Public Relations & Communication

Aufgabe des Journalismus ist die Berichterstattung und Information der Öffentlichkeit in Form von u.a.

  • Artikeln, Reportagen, Interviews und Beiträgen in Zeitungen und Zeitschriften (Printmedien)
  • Content auf Webseiten, Blogs, Social Media Kanälen und Youtube,
  • Radio- und Fernsehbeiträgen

Dem letztendlichen Schreiben bzw. Erstellen eines Beitrages oder Artikels geht immer eine sogfältige Recherche aller Aspekte voraus, die eine möglichst vollumfängliche Berichterstattung und Information gewährleisten soll. Journalistische Beiträge haben den Anspruch, einen klaren Mehrwert zu liefern, im Wahrheitsgehalt überprüfbar, und für die Zielgruppe relevant, interessant und flüssig lesbar zu sein.

Journalismus, Public Relation und Communication – ein tolles Team!

Das Verbinden von Öffentlichkeitsarbeit, SEO Writing und journalistischem Schreiben kann nur zu einem „Winning Team“ führen, denn das Gewinnen und Fesseln von z.B. Kunden und Mitarbeitern über informative, gut und interessant lesbare Texte ist ein zentrales Element der Communication & Public Relation: Ein nach SEO Richtlinien optimierter journalistischer Artikel ist zum Beispiel der perfekte Content für jede Website und lässt sich hervorragend intern und extern verlinken, so dass nicht nur Google begeistert ist, sondern auch der User immer tiefer in Ihr Thema geführt wird: Er bleibt lange auf Ihrer Website und setzt sich tatsächlich mit Ihnen und Ihren Ideen auseinander!

Journalistische Recherche – zeitaufwändig, aber lohnend!

Die Qualität der Informationen Ihres Webcontents, Ihrer Newsletter, Fachbeiträge und Presseartikel entscheidet mit über das Interesse und die Akzeptanz Ihrer Zielgruppe. Je besser ein Beitrag für SEO Content, Mailings, Videos oder zum Beispiel eine Informationsbroschüre recherchiert wurde, desto grösser ist der Mehrwert, den er dem Leser liefert und als desto kompetenter, vertrauenswürdiger und bewusster wird das Unternehmen wahrgenommen, das den Beitrag veröffentlicht hat.

Journalistische Texte machen Spass und Lust auf mehr

Im Gegensatz zum klassischen SEO Content, der einzig und allein auf die Bedürfnisse der Suchmaschinen zugeschnitten ist, zielen journalistische Texte darauf ab, auch dem Leser Spass zu machen und bei ihm das Interesse und die Lust auf mehr zu wecken.

Schon seit der Grundschule schreibe ich leidenschaftlich gern, doch erst im Studium habe ich, obwohl ich keine Vorlesungen und Seminare im Fachbereich Journalismus belegt hatte, intensive Recherchearbeit und das anschliessende Umwandeln meiner Erkenntnisse in einen gut lesbaren Beitrag kennen und schätzen gelernt.  Heute ist die Kombination von Themenrecherche, journalistischem Schreiben und Suchmaschinenoptimierung einer meiner favorisierten Arbeitsbereiche, in dem ich nicht nur meinen eigenen Horizont immer mehr erweitern kann, sondern auch Inhalte verfassen, die aus über einer Trillarde Webseiten für die Zielgruppe sichtbar werden und ihr Ziel tatsächlich erreichen, nämlich: wirklich anzukommen, statt weggeklickt und übersehen zu werden.

Gut recherchierter SEO Content – wertvoll, nicht billig …

Zwar kostet das Erstellen eines gut recherchierten, fesselnden Textes für hochwertigen SEO Content mehr Zeit und damit auch Geld, als ein schnell und lieblos für Suchmaschinen heruntergeschriebener Inhalt, doch die Kosten sind meist geringer und der Wert höher, als erwartet, da der Aufwand nicht nur von Google & Co honoriert wird, sondern auch von den Usern, Ihren Kunden.

Gern unterbreite ich Ihnen ein unverbindliches konkretes Angebot für hochwertigen SEO Content mit Mehrwert. Rufen Sie mich einfach an oder mailen Sie mir Ihre Vorstellungen, Wünsche und Themen, zu denen Sie Texte benötigen, die bei Ihrer Zielgruppe auch wirklich ankommen:

contact (at) publicrelation-communication.de